Kleidungs-Stück

Besondere Stücke und ihre Geschichte


Mittwoch, 16. Juli 2014

Eine modische Zeitreise

Heute zeige ich euch kein besonderes Kleidungs-Stück, sondern ich nehme euch mit auf eine modische Zeitreise durch mein Leben. Seit ihr bereit? Dann lasst uns fahren:


Vor meiner Farbberatung trug ich noch gerne orange und limonengrün


Was waren das für schöne Zeiten, als man noch Latzkleider trug, ohne als uncool zu gelten...


Als ich anfing, Astrid Lindgren Filme zu schauen, hatte meine Mutter keine Ruhe, bis sie mir auch so ein Wir-Kinder-aus-Bullerbü-Kleid genäht hatte


Hätte ich  in Klasse 5 schon Sunnys Aktion "Gut behütet" gekannt, hätte ich mich damit gern bei ihr verlinkt

Liebe Cla, das ist für dich, damit du siehst, wann ich zum letzten Mal kurze Shorts trug: als mürrischer, bockloser Teeanger 


In meiner Zeit als reiche Plantagenbesitzerin. Damals hatten wir sogar Sklaven


Dann aber mussten wir nach Holland fliehen. Dort verdiente ich mein Geld als tanzendes Meisje


Schließlich wurde ich entdeckt und feierte als "Polly Peachum" in der Dreigroschenoper rauschende Erfolge auf dem Broadway


Irgendwann wurde der Fanrummel unerträglich und ich musste auf den Mars fliehen, wo ich mich einige Zeit als Alien durchschlug


Als ich wieder zurückkehrte, trug man Beanie und große Ohren


Zum Abschluss noch einige frisurentechnische Experimente, die unter die Kategorie fallen: "Ich war jung und brauchte das Geld... "




1. schwarze Haare...



...2. Pony!



3. Kunstblumen im Haar

Vielen Dank, dass ihr mit mir durch die besseren und schlechteren Zeiten meiner modischen Vergangenheit gereist seit. Aber es ist nun mal so, das wir sind, wer wir sind, weil wir waren, wer wir waren.

Kommentare:

  1. Hallo Bianca,
    das ist ein toller Rückblick und Du hast ihn so wunderbar textlich unterstrichen, klasse ;o)
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janine,
      meine Antwort auf deinen Kommentar ist irgendwie verschwunden, deswegen noch einmal: vielen Dank, ich freue mich, wenn du Spaß daran hattest!
      Ich schicke dir viele herzliche Grüße! Bianca

      Löschen
  2. Ich lach mich weg liebe Bianca... aaaaaber nicht wegen Deiner Bilder - neeeee, Deine Bildunterschriften sind einfach herrlich. Ich finde Dich überall toll - jedes zeigt Dich in einem ganz besonderen Lebensmoment und Du hast sooooo recht mit Deinem letzten Satz.
    Eine Reise durch die Vergangenheit hatte ich auch mal in Planung - vielleicht werde ich sie noch mal in Angriff nehmen... bei so viel Inspiration, kann ich eigentlich gar nicht anders... :-) Ich wünsche Dir einen schönen Abend, lieber Gruß, Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,
      freut mich, dass dir meine Bilder gefallen. Ich bin eher zufällig auf die Idee gekommen, weil ich gerade für den Geburtstag meines Vaters eine Präsentation vorbereite und dafür so viele digitale Fotos gesichtet habe. Da scheint irgendwie eine Blogger-Krankheit zu sein, dass man bei allem und jedem überlegt, ob man das für den Blog irgendwie gebrauchen kann;-)
      So, und jetzt will ich sehen, wie das Leo-Top heute gestylt wurde und komme gleich mit zu dir!
      Liebe Grüße von Bianca

      Löschen
  3. Hihi, sehr schön! Vielen Dank dafür - das war äußerst aufschlussreich! :)
    Auf dem Mars muss es entweder Drogen gegeben haben (der Blick!!!) oder die Atmosphäre dort macht seltsame Dinge mit Menschen - zum Beispiel Ohr-Mutationen ...
    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gunda,
      ich hatte tatsächlich überlegt, ob ich unter das Alienbild schreiben soll: mit dem Ruhm kamen die Drogen und der Absturz. Aber dann sagte ich mir: das ist hier ein anständiger Blog mit anständigen Ü30 Damen. Da kann man so was nicht schreiben. Aber schön, dass du es gleich gesehen hast;-))
      Liebe Grüße von einer ganz und gar cleanen Bianca

      Löschen
  4. Sehr schön! Miss Billerbü und Pony finde ich besonders gut :)
    Ich habe solche Bilder lieber hier und da mal verteilt und mich nie getraut, sie in direkter Folge zu zeigen. Bei Dir ist das schön anzusehen.
    Lächelnde Grüße sendet Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ines,
      ich habe auch überlegt, ob ich das machen soll. Es schien mir verrückterweise irgendwie wie eine Verletzung meiner eigenen Privatsphäre als Minderjährige. Dann habe ich mir aber gesagt, dass hier kein Millionenpublikum liest, sondern meine mir ans Herz gewachsenen Blogger-Freundinnen und die dürfen das ruhig mal sehen!
      Viele liebe Grüße und bis gleich bei dir, bin total gespannt, was du heute aus deinem Kleid gemacht hast...
      Bianca

      Löschen
  5. Ich finde ja ältere Fotos immer richtig interessant. Und je älter man wird, desto interessanter werden sie ;-). Schön, dass Du uns auf eine modische Zeitreise mitgenommen hast. Meine Güte, Du hast ja schon die halbe Welt bereist ;-). Das Foto mit dem Pony finde ich klasse und besonders schön ist das letzte Bild.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich, liebe Ari??? Das Ponyfoto gefällt dir? Ich finde es ganz schrecklich, aber ich gebe zu, es enthüllt nicht das ganze Grauen. Es hätte schlimmere gegeben, aber da war ich dann doch nicht mutig genug;-)
      Viele herzliche Grüße, bin gespannt auf den Abschluss deiner Beautywoche und komme dich gleich besuchen!
      Herzliche Grüße von Bianca

      Löschen
  6. Liebe Bianca,
    vielen Dank für die tollen Bilder.
    Die Frisuren gefallen mir übrigens durch die Bank. Die Ohren sind ultramegacool. Ich hab so lachen müssen. Und die Alupalme erst. Steinstark.
    Vielen Dank fürs Teilen. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sunny,
      freut mich, dass dir meine Ohren gefallen. Leider gibt es sie nicht mehr (warum eigentlich nicht? Sie gehören zu den Dingen, an die man plötzlich mal wieder denkt und sich fragt: wo sind die eigentlich abgeblieben???), sonst würde ich sie dir mal ausleihen. Ob man damit auf Konzerten allerdings mehr hört, weiß ich nicht.
      Danke für deine lieben Worte und herzliche Grüße von Bianca

      Löschen
  7. Applaus, Applaus!!!
    Liebe Bianca, Du hast eine ganz tollen Rückblick zusammengestellt. Unglaublich, das alles warst Du!?
    Aber ob schwarz, mit oder ohne Pony, bocklos oder vom anderen Stern, Du bist auf allen Bildern ungeheuer sympatisch.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Sabine, das alles war ich. Ich find's selber manchmal unglaublich... Dass ich dir sympathisch bin, freut mich riesig, eigentlich ist das das schönste Kompliment, was man mir machen kann :-)))
      Viele liebe Grüße an dich von mir! Bianca

      Löschen
  8. Haha... was für tolle Fotos. Danke für die Reise zurück in die Vergangenheit. Von mit gibt es ähnliche Momente im Bild festgehalten, aber meine sind nicht so gut vorzeigbar wie deine. Deine Bilder zeigen, wie wandelbar du bist und egal was du trägst oder welche Frisur du hast, du bist so unglaublich sympathisch und strahlst Lebensfreude aus.
    Lieben Gruß Cla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cla,
      "unglaublich sympathisch" ist ein großartiges Kompliment, über das ich mich extrem gefreut habe! Aber nur, weil es von dir kam. Wenn es in der Vergangenheit von Männern gesagt wurde, die ich toll fand, hatte es meistens den Subtext "Dein Hintern ist zu dick und ich stehe einfach nicht auf dich" ;-))
      Liebe Grüße an dich von Bianca

      Löschen
  9. Ich hab grad so lachen müssen . Meine Güte was für schöne Bilder und der Humor ist auch nicht zu kurz gekommen *gg Klasse .
    Ich finde übrigens auf dem Bild von der 5. Klasse schaust Du Dir sehr ähnlich
    Danke für´s zeigen Deiner Foto´s
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,
      nun habe ich aber auch lachen müssen. Darüber, dass ich mir ähnlich sehe;-) Das ist doch eigentlich ein gutes Zeichen, dass mein Beautydoc nicht alles vermasselt hat, oder?
      Liebe Grüße an dich! Bianca

      Löschen
  10. Herrlich,
    ich mag solche Zeitreisen. Meine alten Bilder betrachte ich auch mit einer gewissen Ironie. Wer weiß, was wir in 20 Jahren zu unseren heutigen Bildern sagen.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schaue mir auch immer gerne deine Bilder von früher an. Und was wir in 20 Jahren über unsere jetzigen Fotos denken, weiß ich auch so ungefähr: "Mein Gott, was hatte ich denn damals. ich sah doch eigentlich ganz okay aus...!" Entweder das oder: wahlweise "Oje, wie schrecklich! Das Outfit geht ja gar nicht!" ;-)
      Wir sprechen uns in 20 Jahren...;-)
      Viele Grüße von Bianca

      Löschen

Google+ Followers

Copyright

Alle Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen nur mit meinem Einverständnis verwendet werden. Wer einen Text oder einen Textteil von mir verwenden möchte, darf dies gerne mit einem genauen Quellenverweis oder einer Verlinkung tun.
Alles andere ist strafbar und zieht juristische Konsequenzen nach sich.
Für Inhalte von Seiten, die auf meinem Blog verlinkt sind, übernehme ich keine Verantwortung.
Ich behalte mir vor, Kommentare, die beleidigend oder unsachlich sind von der Veröffentlichung auszuschließen.

Mein Herz schlägt für das

Follower

Google+ Badge