Kleidungs-Stück

Besondere Stücke und ihre Geschichte


Samstag, 13. September 2014

Es schlagen zwei Herzen in meiner Brust

Und als ob das nicht schon schlimm genug wäre, sie reden auch beide ungeniert und rücksichtslos auf mich ein, wenn es darum geht, ihre jeweilige Meinung bei mir durchzusetzen.
Damit ihr euch vorstellen könnt, wie sich eine solch geballte Attacke auf mich anhört, habe ich die unverbesserlichen Streithähne mit einem neuartigen Aufnahmegerät aufgezeichnet und sie für euch verschriftlicht.


Tatort ist meine Lieblings-Second-Hand-Boutique in Düsseldorf. Arglos schlendere ich durch das hübsche Lädchen, ziehe hier und dort ein Teilchen hervor, schaue, fühle, denke an nichts. Da plötzlich: "Oh, schau mal da, die schöne graue Lederjacke, probier sie doch mal an!" Und sogleich aus der anderen Richtung:"Nein, lass das lieber sein, du hast ja neulich schon eine Lederjacke gekauft. Du brauchst keine weitere!" "Nun halt aber mal inne, die letze Jacke war taupe, diese hier ist grau, die gehört zu einem ganz anderen Farbspektrum." "Das ist doch Unsinn, es sind beides sehr helle Lederjacken und du hast die erste ja bisher kaum getragen." "Papperlapapp, anprobieren ist ja noch nicht gekauft!" Ich gehorche. Was soll ich auch sonst tun? "Na bitte, was habe ich gesagt? Sieht toll aus, steht dir super und passt auch zum Rest deiner Garderobe." "*stöhn* Hatten wir nicht vereinbart, dass du dich ein bisschen disziplinierst und jetzt erstmal die Kleidungs-Stücke anschaffst, die du wirklich nötig für den Herbst brauchst? Eine vierte Lederjacke steht auf der Prio-Liste wirklich nicht ganz oben." "Prio-Liste, ach du lieber Gott, was für ein Blödsinn! Und was heißt hier abgemacht??? Man muss auch mal flexibel handeln, wenn einem ein besonderes Teil über den Weg läuft." "Ach, und ist das Shopping-Budget, was hier fröhlich für unnötige Jacken verpulvert wird, etwa auch so flexibel wie deine Einstellung?" "Du alter, miesepetriger Spielverderber. Bianca, du hast doch diese hellgraue Tasche und hellgraue Schuhe. Mit dieser Jacke wäre der Herbst-Look quasi schon komplett." "Das wäre er auch mit einer anderen deiner unzähligen Jacken." "Und der Preis für diese wunderbare, weiche Oakwood-Lederjacke ist unschlagbar, ein absoluter Glücksgriff, da gibt's gar keine Diskussion, die Jacke wird gekauft!" "GRRRRRRRRRRR" Ich gehorche. Was soll ich auch sonst tun?







Kommentare:

  1. Na wie fein Bianca, dass es nicht nur mir so geht. Und ich bin mir sicher, es gibt noch eine Menge anderer Damen, die ähnliche "Gespräche" hören, wenn sie das ein oder andere Teil im Laden von der Kleiderstange nehmen. Bei mir war es zuletzt eine schwarze Winterjacke. Es ist ja nicht so, dass ich nicht schon schwarze Winterjacken besitze. Aber die sind durch das Waschen zu dünn geworden....wenn ich nachdenke, fallen mir sicher auch noch mehr Argumente ein.
    Und dein Post erinnert mich daran, noch mal durch Second Hand Läden zu bummeln - wenn sich dort so schöne Teile verstecken.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und viel Spaß mit der schönen neuen Jacke.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      ja, ein Bummel durch einen schönen Second-Hand-Laden ist wie ein Griff in die Wundertüte. Man muss das mögen. Ich liebe es! Lass es uns doch wissen, wenn dir dort ein schönes Teil unterkommt.
      Liebe Grüße von Bianca

      Löschen
  2. wenn zwei sich streiten, freut sich der dritte in diesem fall die feine joppe, weil sie auf deinen kopf darf. sehr lustige vorstellung, liebe bianca, hat mir großen spass gemacht. LG bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bärbel,
      die Idee, auch mal ein lustiges Foto zu posten und sich nicht so bierernst zu nehmen habe ich übrigens von dir. Deine Pony-Fotos haben mich dazu inspiriert;-)
      Liebe Grüße von Bianca

      Löschen
  3. Klar ist das Shoppingbudget flexibel. Sonst macht das Gucken doch keinen Spaß, oder? Klasse Jacke. Mich würde ja durchaus interessieren, was das Teil in zweiter Hand kostet. In diskrete Frage, ich weiß, kannst auch diskret beantworten ;) . Da ich diesen Markt nicht kenne, finde ich das spannend zu wissen.
    Erheiterte Grüße an beide Stimmen sendet Dir Ines, die auch gerade über eine Erweiterung des Budgets nachdenkt ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ines,
      die Frage ist gar nicht indiskret und ich beantworte sie dir sehr gerne: Ich habe wegen eines winzig kleinen Risses an der Unterseite des Ärmels (ca 5 Millimeter lang) 39 Euro für die Jacke bezahlt. Normalerweise nimmt sie für ein vergleichbares Stück 79 Euro, so viel habe ich für meine andere Oakwood-Lederjacke bezahlt. Neu kosten beide etwa 300 Euro.
      Ist doch Luxus, wenn man über die Erweiterung seines Budgets frei entscheiden kann. Ich muss es momentan leider so nehmen, wie es ist. Aber dafür leiste ich mir ja auch den Luxus, nicht jeden Tag arbeiten zu müssen.
      Herzliche Grüße zu dir von Bianca

      Löschen
  4. Liebe Bianca,
    da musstest du wohl gehorchen. Die Jacke passt aber auch wirklich perfekt zu dem gesamten Outfit, das du sicherlich bereits vor deinem geistigen Auge hattest.

    LG Sabine

    Top Gewinn - www.blingblingover50.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      ich hatte gleich mehrere Outfits vor meinem geistigen Auge und ich habe die Jacke schon in den ersten Wochen nach dem Kauf so oft angehabt, dass sie sich schon gelohnt hat.
      Liebe Grüße nach Kiel von Bianca

      Löschen
  5. Liebe Bianca,
    dieses Streitgespräch kenne ich. Nur bei mir ist es ein Engelchen und ein Teufelchen die jeweils auf einer Schulter sitzen und mir ins Ohr flüstern. :)
    Diese Jacke ist traumhaft schön und der eine Teil in dir hat recht, sie passt perfekt zu so vielen Dingen. Das zeigt ja schon dein Outfit, die Jacke fügt sich wunderbar zum Kleid und zu den Schuhe. Eine Kombination, die ich so auch sofort tragen würde.
    Dein Text ist wiedermal klasse geschrieben. :)
    LG Cla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähnliches wollte ich gerade schreiben!! Engelchen und Teufelchen - jedes auf seiner Schulter. Ständig! Nciht nur beim Einkaufen. Die sind wirklich nervig, die Zwei! :)

      Deine Jacke mag ich auch gern, Bianca, und vielen Dank für das letzte Foto! *gg*
      LG
      Gunda

      Löschen
    2. Liebe Cla,
      sag bloß: auch du hast diese lästigen Gesellen bei dir wohnen? Das beruhigt mich ja! Über dein Kompliment zu meinem Outfit und meinem Text habe ich mich wirklich sehr aufrichtig gefreut! Danke dafür!
      Einen schönen Sonntag wünscht dir Bianca

      Löschen
    3. Liebe Gunda,
      so kann man auch einem Bad-Hair-Day die Stirn bieten;-) Auch die Frage nach dem passenden Lippenstift hat sich auf diese Weise erledigt. Praktisch, nicht wahr?
      Liebe Grüße von Bianca

      Löschen
  6. Wie brav, dass Du gehorcht hast. Und, wenn ich mir Deine Lederjacke ansehe, war es EINE SEHR GUTE ENTSCHEIDUNG. Ich liebe ja Lederjacke und besitze noch ein paar mehr. Letztendlich muss ich aber sagen, dass ich sie wirklich regelmäßig trage und keinen Kauf bereut habe. Toll kombiniert hast Du Deine neue Jacke. Ja, die Schuhe passen farblich perfekt dazu.

    LG
    Ari - Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ari,
      deine Lederjacken sehe ich auch immer sehr gerne. Ich habe "nur" vier, aber eine in türkis oder knallrot wünsche ich mir eigentlich auch noch. Die türkise hatte ich sogar schon mal an, aber dann habe ich mich doch für ein anderes Teil entschieden und mich im Nachhinein schon öfter geärgert. Lederjacken kann man eigentlich nicht genug haben. Ich schicke dir herzliche Grüße! Bianca

      Löschen
  7. Witziger Post :)) Musste wirklich grinsen . Second Hand finde ich super .Jacke und Schuhe passen super zusammen .

    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heidi,
      freut mich, dass es dich zum Grinsen gebracht hat;-) Vielleicht kennst du die Stimmen ja auch selber?
      Liebe Grüße von Bianca

      Löschen
  8. Die Lederjacke und das Kleid sind ein Traum. Und der Post ist toll geschrieben.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Hallo Armida,
      ein Traum ist auch dieser nette Kommentar, über den ich mich wirklich sehr freue!
      Ganz liebe Grüße von Bianca

      Löschen
  9. Liebe Bianca... das kommt mir mehr als bekannt vor... diese beiden Nervensägen sind auch meine ständigen Begleiter... nur haben sie sich in meinem Fall aufs Online-Shopping spezialisiert.... und es nützt auch kein Adblocker... :-)
    Eine Budgeterhöhung ist zurzeit bei mir auch nicht drin - ganz im Gegenteil. Ich denke gerade wieder ernsthaft über eine Shopping-Pause mit Ansage nach... aber dieses Mal nicht auf meinem Blog... mir steckt meine letztjährige Niederlage noch so in den Knochen...:-) Dass Du bei diesem Preis aber nicht Nein gesagt hast, kann ich mehr als verstehen... Oakwood macht schöne Lederjacke und sie fassen sich so toll an... und Deine Kombi heute ist schon der beste Beweis, dass die eine Stimme klar recht hatte... wirklich ein sehr guter Kauf.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche, ganz liebe Grüße - Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, hallo Conny, wie schön von dir zu lesen. Ich hoffe, du hast alles gut überstanden und deine Erwartungen wurden übertroffen?!
      Shopping-Pause, hmmm... klingt wie Diät und macht mir somit gleich schlechte Laune und besonderen Hunger. Du hast völlig recht, ich besitze jetzt zwei Oakwood-Jacken und sie sind beide ganz toll. Bei drohenden Fehlkäufen höre ich doch jetzt immer öfter auf die "grüne Stimme".
      Ich wünsche dir ebenfalls eine tolle Woche, aber sicher lesen wir uns irgendwo!
      Sei lieb gegrüßt von Bianca

      Löschen
  10. Ja wie gut kennen wir das alle!! Man geht alleine shoppen und kommt sich dann irgendwann vor als wäre man zu Dritt!! Nein... nicht nehmen.. ach doch.. besser nicht.. später nochmal schaun.. los sofort nehmen.. och nöö.. los kaufen!.. nein.. nicht kaufen!!
    Das Blöde ist, ich fahre dann nach Hause und denke .. mano.. hätt ich es blos gekauft!
    ODER ich fahr nach Hause und denke.. mano.. hätte ich nicht kaufen sollen! :D
    Aber es überwiegt dann immer das wohlige Gefühl wenn man es das erste Mal anzieht und es steht einem ganz wunderbar und man fühlt sich wieder wie ein Kind welches ein Eis bekommen hat! :)

    liebe Grüße
    Dana

    P.S. Ach ja.. ganz wichtig!! Das Kleid ist der Hammer!!! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beruhigend, dass es dir auch so geht, liebe Dana! Und das Gefühl des "ersten Mals", wenn sich ein Kleidungs-Stück noch so neu und aufregend anfühlt, kenne ich auch sehr gut. Über dein Kompliment zum Kleid freue ich mich sehr!
      Liebe Grüße von Bianca

      Löschen
  11. hihi, MEIN Thema! :-)

    Liebe Grüße von Susi.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dachte ich auch gerade, als ich bei dir war :-)
      Liebe Grüße zurück! Bianca

      Löschen
  12. Hechel!
    Für den (oben diskret nachgelesenen) Preis MUSS man die doch nehmen, liebstige Bianca! Alles andere wäre meines Erachtens nach irgendwie... wie soll ich sagen?... pervers? ...auf eine selbstquälerische Art und Weise "übervernünftig"? Allermindestens jedenfalls eigenspaßverderberisch bis zum geht nicht mehr! Und das darf in Sachen Mode niemals sein, denn ich finde, das Spiel mit der Mode IST (=) Spaß! Ja, und genau deshalb gehört die Jacke natürlich auch ab und zu auf dem Kopf getragen, das hast du gut erkannt!
    Heute wird dein Name übrigens auf dem Rostrosenblog erwähnt - ich sage nur "Eiffelturm" ;o))
    Alles Liebe, ich drück dich und wünsche deinen beiden Herzen, dass sie sich wieder vertragen und beide gemeinsam für dich und diese schöne Jacke schlagen!
    XOX Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och Mann, liebe Traude, jetzt wollte ich heute mal früh ins Bett gehen, aber das geht natürlich nicht, jetzt muss ich erstmal zu dir und lesen und schauen, wie du im Eiffelturm aussiehst. Über deine Analyse der Situation musste ich herzlich lachen: es wäre geradezu pervers gewesen, die Jacke nicht zu kaufen... jawoll! Das gefällt mir. Ich denke, dieser Satz könnte in solchen Situationen eine Art Mantra werden.
      So, und jetzt muss ich mich ins Rostrosenuniversum beamen...
      Schwupps... ach nee, vorher noch ganz liebe Doppelherzgrüße (da sind die beiden sich zum Glück einig) von Bianca

      Löschen
  13. Liebe Bianca, viel viel Spaß mit der neuen Jacke, so ist das halt, wenn der Modefuror einen gepackt hat. Aber es hätte doch nicht besser für dich ausgehen können finde ich. Die Jacke würde ich auch sofort ausleihen wollen...hihi. GLG Sabina @Oceanblue Style

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne, liebe Sabina! Ich bin sowieso ein großer Anhänger des Share-Konzepts. Früher hatte ich eine WG mit drei anderen Mädels und wir haben ständig unsere Klamotten getauscht. Das war einfach nur genial!
      Liebe Grüße von Bianca

      Löschen

Google+ Followers

Copyright

Alle Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen nur mit meinem Einverständnis verwendet werden. Wer einen Text oder einen Textteil von mir verwenden möchte, darf dies gerne mit einem genauen Quellenverweis oder einer Verlinkung tun.
Alles andere ist strafbar und zieht juristische Konsequenzen nach sich.
Für Inhalte von Seiten, die auf meinem Blog verlinkt sind, übernehme ich keine Verantwortung.
Ich behalte mir vor, Kommentare, die beleidigend oder unsachlich sind von der Veröffentlichung auszuschließen.

Mein Herz schlägt für das

Follower

Google+ Badge