Kleidungs-Stück

Besondere Stücke und ihre Geschichte


Samstag, 9. August 2014

Heute ist Markttag!

Eines der Dinge, die ich im Urlaub am meisten liebe, ist das Bummeln über schöne Märkte. Dort, wo ich wohne, ist einmal in der Woche Markt - und zwar während der Woche vormittags, wenn die meisten Menschen, die ich kenne (einschließlich mir), arbeiten müssen. Abgesehen davon ist das Angebot an Waren, bei denen es sich nicht um Nahrungsmittel handelt, dort eher begrenzt und auch nicht sonderlich attraktiv. Deswegen frage ich die Einheimischen in jedem Urlaub immer sofort, wann und wo es die schönsten Märkte in der Gegend gibt.


In diesem Urlaub habe ich Glück, denn in einem der größeren Küstenstädchen findet jeden Samstag ein riesiger Markt statt, auf dem es ein tolles Angebot an geschmackvollen Dingen zu kaufen gibt: Lederwaren, Tücher, Kleidungs-Stücke, Schmuck, Hüte, Porzellan und Bücher. Der Einkauf auf Märkten hat für mich eine ganz andere Qualität als der in Geschäften, wo ich es grundsätzlich lieber klein und übersichtlich habe. Auf dem Markt jedoch darf es gerne wimmeln und wuseln, das gehört einfach dazu. Ich könnte stundenlang schauen, fühlen und probieren. Spontane Käufe tätige ich eher selten, ich mag das Gefühl nicht, dass ich am Ende etwas Schöneres hätte finden können. Wenn ich mir aber erstmal einen Überblick verschafft habe, schlage ich natürlich auch gerne zu. Heute zeige ich euch meinen wunderschönen Neuzugang, der hier schon so lässig an meiner Hüfte baumelt.  Willkommen bei mir, du schöne Tasche!






Ein Gläschen Cidre brut nach der anstrengenden Marktforschung darf natürlich nicht fehlen...


....und das gab's auch noch!




Kommentare:

  1. Hallo Bianca, im Urlaub bummele ich auch ganz gerne mal über Märkte, finde aber selten etwas. Früher (na ja, vor 9-7 Jahren) habe ich viel für meine Töchter genäht, da war dies anders, weil es tolle Stoffe etc. vorwiegend auf Märkten gibt.
    Deine neue Tasche sieht gut aus und passt zu den Schuhen.
    Schönen Urlaub noch und liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Märkte ,wenn sie wo anders sind , nütze ich auch gerne zum Stöbern , Da kaufe ich auch eher nicht . Erst muss alles gesehen werden , und wenn ich mich dann noch an das Besondere erinnere wo ich es gesehen habe , und den Weg dort hin zurück gefunden habe , dann muss es mit . Ansonsten eher nicht . Spontan kaufe ich immer weniger ,
    Kann die Stöberlust schon sehr gut nach voll ziehen :)) Macht aber auch richtig viel Spaß :))

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bianca,

    solche Märkte in anderen Ländern finde ich auch immer sehr interessant und könnte da stundenlang herumbummeln. Zum Leidwesen meiner Begleitung. Nur zu voll darf es nicht sein, ich hasse gebündelte Menschenmengen.
    Und du hast es genau richtig gemacht, nach dem Stöbern auf dem Markt, braucht man eine Auszeit. Schön, wenn man dann dabei noch die Einheimischen beobachten kann.

    Auch von mir ein Willkommen an deine schöne Tasche.
    LG Cla
    http://www.glamupyourlifestyle.com/

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bianca, wir haben das Glück, dass unser Wochenmarkt zwei Mal die Woche stattfindet und Gott sei Dank ist da der Samstag mit dabei. Allerdings muss man früh auf den Beinen sein, weil spätestens um 10 Uhr bekommt man nicht mehr alles, was man möchte. Da meine Kinder Frühaufsteher sind, stellt das aber kein Problem dar... :-) Unser Wochenmarkt beschränkt sich aber auf Lebensmittel. Den anderen Markt, den Du beschreibst, mag ich eigentlich nur im Urlaub. Da macht es mir auch Spaß, an den Ständen vorbeizuschlendern und mich durch das Angebot zu wühlen. Allerdings geht es mir genauso wie Cla, wenn dort zu viele Menschen unterwegs sind, macht es mir keinen Spaß mehr - das gilt aber auch für einen Samstagnachmittag in der Stadt.
    Dein Marktbesuch hat sich auf alle Fälle gelohnt, Dein Hüftenbaumler :-) ist ein wundervolles Stück, die mir auch sehr gut gefallen hätte. Ich bin gespannt, wann Du sie uns in einer Kombi zeigst. Auch Deine Bilder finde ich ganz toll - Du machst einen sehr entspannten Eindruck - Du bist wohl angekommen. Genieße Deine Tage, lieber Gruß, Conny

    AntwortenLöschen
  5. Tut mir leid, aber auf das Outfit kann ich mich gar nicht konzentrieren. Ich muss ständig diese tolle Tasche anstarren :-))). Die ist ganz nach meinem Geschmack. Nein, im Ernst, Dich habe ich natürlich auch wahrgenommen. Märkte haben einen ganz besonderen Flair. Allerdings mag ich es auch nicht, wenn es dort zu überfüllt ist.
    Ich wünsche Dir einen schönen und erholsamen Urlaub und, dass Du ausschlafen kannst ;-)).
    LG
    Ari - Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
  6. Also nein, ich bin so froh, dass du dir das Gläschen Cidre gegönnt hast liebe Biana:) Ich hatte den Geschmack förmlich auf den Lippen, auf den du mich mit deinen sonnigen Bildern gebracht hast! Jetzt will ich auch welchen;-) Und sonst ging es mir wie Ari, DIE TASCHE!!!!!!!! Erhol dich weiterhin gut und genieße deine Urlaub so gut es geht! Bis bald und LG sendet dir Sabina @Oceanblue Style
    PS: Habe mich wieder so mördermäßig über deinen Kommentar bei mir gefreut!!!

    AntwortenLöschen
  7. Die Tasche ist klasse. Braunes Zebra, man muss den Animalprint ja nicht unbedingt auf den Schuhen tragen. Haben wir doch erst im Forum gelesen, dass "Teilfelltaschen" aktuell so "angesagt" sind. Auf "fremden" Märkten kaufe ich gerne Schmuck. Die Auswahl an Kleidern und Schuhem für germanische Ausmaße (in diesem Sinne HIER:http://www.theapricity.com/earlson/hfkg/germanen.htm) ist im Süden eher mau.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Bianca,

    ich mag gerne auf Märkten stöbern. Mir geht es wie vielen anderen, es darf nicht zu voll sein und im Urlaub macht es am meisten Spaß. Deine Tasche ist richtig schick ♥

    Das gleiche gilt auch fürs shoppen in der Stadt. Wenn die Geschäfte zu voll sind, nehme ih raußaus.

    LG aus Breme

    Sabine

    http://www.blingblingover50.de/

    AntwortenLöschen

Google+ Followers

Copyright

Alle Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen nur mit meinem Einverständnis verwendet werden. Wer einen Text oder einen Textteil von mir verwenden möchte, darf dies gerne mit einem genauen Quellenverweis oder einer Verlinkung tun.
Alles andere ist strafbar und zieht juristische Konsequenzen nach sich.
Für Inhalte von Seiten, die auf meinem Blog verlinkt sind, übernehme ich keine Verantwortung.
Ich behalte mir vor, Kommentare, die beleidigend oder unsachlich sind von der Veröffentlichung auszuschließen.

Mein Herz schlägt für das

Follower

Google+ Badge