Kleidungs-Stück

Besondere Stücke und ihre Geschichte


Samstag, 31. Mai 2014

Le Zèbre oder der Kampf um die Liebe

In unserem Freundeskreis trennen sich gerade mehrere Paare. Paare von denen man dies als Außenstehende niemals vermutet hätte. Paare, die selbst fassungslos darüber sind, wie man sich, ohne es zu merken, mit der Zeit verlieren kann. Zu diesem Anlass möchte ich an das schöne Buch "Le Zèbre" (auf Deutsch "Das Zebra") von Alexandre Jardin erinnern und euch die passenden Schuhe dazu zeigen.



Hyppolite (genannt: Das Zebra) und seine Frau Camille sind seit fünfzehn Jahren verheiratet, als das Zebra beschließt, die Leidenschaft der ersten Tage wieder heraufzubeschwören, um die Langeweile ihres Zusammenlebens zu überwinden und die Liebe seiner Frau neu zu entfachen. Mit Einfühlsamkeit und Phantasie erfindet er einen Liebhaber, umschmeichelt seine Liebste nach allen Regeln der Kunst, macht sie glücklich und verwandelt ihre einstmals fad gewordene Beziehung in ein Feuerwerk von Verführung und Begierde.
Natürlich handelt es sich bei dieser wunderbaren Geschichte um einen Roman. Im wirklichen Leben wäre es wohl schwierig, neben den Anforderungen von Beruf, Familie und sonstigen Verpflichtungen noch die Zeit und Mühe aufzubringen, die der Romanheld investiert, um aus der Alltagsroutine wieder einen sprudelnden Liebesquell hervorzubringen.
Dennoch ist dieses Buch eine fantastische Erinnerung daran, dass eine Beziehung (egal ob sie zwischen Ehepartnern, Freunden oder Familienmitgliedern besteht) Pflege und Zuwendung braucht. Die Beziehungen, die ich gerade zerbrechen sehe, wurden nicht durch "den großen Knall" beendet, sondern sie versickerten einfach so im Alltag, fast unbemerkt von den Beteiligten, die sich am Ende ratlos und traurig fragen, an welchem Punkt sie aufgehört haben, sich füreinander Mühe zu geben und den anderen wahrzunehmen.
Ich glaube, ein wesentlicher Punkt ist es, gemeinsam Schönes zu erleben und miteinander zu teilen. Auf diese Idee komme ich, weil ein sich gerade trennender Freund sagte, er habe gemerkt, dass sich alle schönen Erlebnisse der vergangenen zwei Jahre ohne seine Partnerin abgespielt hätten.

Vielleicht hat ja die eine oder andere von euch noch nach einer empfehlenswerten Urlaubslektüre gesucht und ist neugierig geworden, ob das Zebra mit seinem Liebeswerben am Ende Erfolg hat. Meine Hommage an das um die Liebe kämpfenden Zebra sind heute meine Ballerinas im Zebra-Look. Und gleich jetzt werde ich den Menschen, die ich liebe, eine Freude machen und ihnen sagen, wie sehr sie mir am Herzen liegen!

So auffällige Schuhe trage ich nur mit einem ansonsten sehr schlichten Outfit





Das schöne Armband ist ein Geschenk,
 was meine Mutter mir vor vielen Jahren
gemacht hat.

Kommentare:

  1. Liebe Bianca, ja Trennungen und deren Ursache. In meinem nahen Umfeld habe ich auch gerade mit den Auswirkungen einer solchen zu kämpfen... und ganz oft höre ich Leute sagen, hoffentlich passiert das uns nicht. Ein Stück weit hat man es vielleicht selbst in der Hand - aber manchmal schleicht sich das Auseinanderleben einfach so ein... und eine Beziehung hält das nur aus, wenn man immer wieder für schöne Gemeinsamkeiten sorgt. Oft ist das allerdings leichter gesagt, als in die Tat umgesetzt. Vor allem wenn man auch noch Job, Kinder, Haushalt, etc. unter einen Hut bringen muss. Meiner Erfahrung nach hilft es schon ganz viel, wenn man für die Interessen und Leidenschaften des anderen brennt...
    Brennen tu ich heute auch für Dein Outfit - das gefällt mir nämlich superobersehrgut. Einmal, weil ich ein absoluter Fan von Animalprints bin und Deine Hose hat einen total genialen Schnitt und steht Dir hervorragend... Ganz lieber Gruß Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,
      schön, dich hier zu lesen! Und ich finde, du hast recht mit dem, was du sagst: die Interessen des anderen zu teilen bedeutet, den Kontakt miteinander nicht zu verlieren. Natürlich freue ich mich auch sehr darüber, dass dir mein Outfit gefällt :-)))
      Ich hatte die Hose schon mal im Second Hand, aber nach einigen Tagen habe ich es mir anders überlegt - und sie wieder ausgelöst.
      Ich grüße dich lieb zurück! Bianca

      Löschen
  2. Hallo,
    sehr schick und gleichzeitig so lässig Dein Outfit. Ja, ich glaube auch, der Gefahr sich als Paar im Alltag zu verlieren und nicht jeden Tag das Glück zu spüren, den anderen zu lieben, ist jede Beziehung ausgesetzt. Liebe und Glück ernähren sich aus sich selbst, sie bleiben aber nicht, wenn sich keiner um sie kümmert. So bleibt uns nur, aus unseren Fehlern zu lernen und sich uns täglich die eigenen Gefüle bewußt zu machen.
    Viel Spaß in Paris
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Sunny,
      das hast du sehr schön formuliert, finde ich "Liebe und Glück ernähren sich aus sich selbst, sie bleiben aber nicht, wenn sich keiner um sie kümmert". Genau so ist es, und doch passiert es ständig. Und gerade um mich herum und das macht mich traurig.
      Umso mehr freue ich mich aber, dass du mich so regelmäßig besuchst. Das ist hier wie eine Parallelwelt mit Menschen, die man noch nie gesehen hat, aber die plötzlich irgendwie so dazu gehören. Sehr neue Erfahrung für mich!
      Viele leibe Grüße zu dir!!
      Bianca

      Löschen
  3. Dir steht dieser klassische, lässige Stil sehr gut. Die Schuhe mag ich. Du kannst als Wintertyp übrigens sehr guir Rot tragen, wenn du darauf achtest, dass das Rot bläulich ist und nicht gelblich. Da gibt es erhebliche Unterschiede.
    Paare haben sich leider offt nichts mehr zu sagen, wenn die Kinder groß sind. Das ist schon sehr traurig.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      ich habe einfach für mich noch nicht das richtige Rot gefunden. Aber ich suche weiter, das steht fest! Ich liebe rote Lippen und würde gern mein Lippen auch rot tragen. Gerade habe ich aber wieder einen roten Lippenstift verschenkt, weil ich damit einfach so schrecklich aussah.
      Hat mich sehr gefreut, dass du hier warst!
      Liebe Grüße von Bianca

      Löschen
  4. Als ich den Post gelesen hab , dachte cih auch an die vielen sich schon getrennten in unserem Bekanntenkreis . Eine traurige Entwicklung . Schade wenn etwas so schönes kaput geht .
    Du schaust wirklich sehr chic in Deinem lässigen Outfit aus . Das steht Dir echt fabelhaft
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,
      danke für dein tolles Kompliment, über das ich mich wirklich total freue!!!
      Für mich ist diese Trennungswelle noch neu. Natürlich kenne ich Paare, die sich getrennt haben, aber noch keine, auf deren Hochzeit ich war und die gemeinsame Kinder und Häuser/ Wohnungen haben. Das ist wirklich noch mal eine ganz andere Nummer.
      Liebe Grüße zu dir und bis bald! Bianca

      Löschen
  5. Liebe Bianca,

    die Zebra-Ballerinas sind einfach wunderschön! Damit lassen sich sicherlich noch viele Outfits aufpeppen. Ich finde Animal-Prints als Akzente wunderbar und setze sie vor allem auf Schals und Schuhen ein. Bei Gürteln bin ich vorsichtiger geworden, seitdem das Bäuchlein gewachsen ist... ;-) Aber ich besitze auch eine Tunika und einen Kurzmantel im Leo-Print, die ich beide selbst geschneidert habe und die ich zu Anlässen in der Freizeit oder in der Künstler-Szene gerne trage. Dann ist ein wenig mehr Exotik (und Exzentrik?) erlaubt ;-)

    Zum Thema Trennung habe ich derzeit nichts beizutragen - und bin sehr glücklich darüber!!!

    Liebe Grüße von
    Stephanie alias die Modeflüsterin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Stephanie,
    wow, ein Kurzmantel im Leo-Print, wenn das mal nicht aufregend klingt! Leo finde ich auch sehr reizvoll, allerdings ist Leo ja meistens dunkelbraun und dazu habe ich nicht viel zum Kombinieren. Weil du von Gürtel sprichst: ich besitze auch einen Gürtel im Zebra-Print, den ich (trotz Bäuchlein!) total gerne trage.
    Abgesehen davon: toll, dass du bei mir vorbei geschaut hast, das ist mir eine große Ehre!
    Liebe Grüße zu dir von Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bianca,
    die Zebra Ballerinas finde ich sehr hübsch, Pretty Ballerinas macht wirklich sehr hübsche Schuhe. Ich mag Animal Print auch gerne, allerdings am liebsten als Accessoir, z.B. auf Schals oder Schuhen.Ich habe ein paar Leo Slipper, die ich gene trage. Mir gefällt gut, dass Du den Rest des Outfits eher schlicht gehalten hast, den Gürtel mit dem Zebra Print, könnte ich mir auch noch gut dazu vorstellen.
    Liebe Grüße
    Monika
    Styleworld40plus.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika,
      vielen Dank für deinen Besuch bei mir und deinen Kommentar!
      Ich hätte den Gürtel auch dazu getragen, aber er passt farblich nicht perfekt. Die Schuhe sind ja schwarz-grau, während der Gürtel schwarz-weiß ist. Vielleicht hätte es auf dem Foto keiner bemerkt (unwahrscheinlich), aber "in echt" sieht es nicht so gut aus.
      Dir viele herzliche Grüße von Bianca

      Löschen
  8. Hallo Bianca,
    die Schuhe sind sehr, sehr schön!
    Ach, meine Freundin wurde gerade von ihrem Mann verlassen, nun steht der Umzug an und und und....
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen

Google+ Followers

Copyright

Alle Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen nur mit meinem Einverständnis verwendet werden. Wer einen Text oder einen Textteil von mir verwenden möchte, darf dies gerne mit einem genauen Quellenverweis oder einer Verlinkung tun.
Alles andere ist strafbar und zieht juristische Konsequenzen nach sich.
Für Inhalte von Seiten, die auf meinem Blog verlinkt sind, übernehme ich keine Verantwortung.
Ich behalte mir vor, Kommentare, die beleidigend oder unsachlich sind von der Veröffentlichung auszuschließen.

Mein Herz schlägt für das

Follower

Google+ Badge