Kleidungs-Stück

Besondere Stücke und ihre Geschichte


Donnerstag, 18. Dezember 2014

Trilogie - Teil zwei: Rot wie Blut

An InLinkz Link-up

Als ich 18 Jahre alt war, fuhren wir mit der Schule zu einem Besinnungswochenende in ein katholisches Kloster. Neben übertriebenem Alkoholgenuss, der uns nicht selten die Besinnung kostete, wurden dort auch skurrile Psycho-Spielchen gemacht. Einmal mussten wir reihum für jeden Teilnehmer die Frage beantworten: Wenn er/sie ein Getränk wäre, was wäre er/sie dann? Ich wäre nach Einschätzung meiner damaligen Klassenkameraden roter Sekt.

Heute, zwanzig Jahre später, finde ich diese Einschätzung immer noch sehr passend, auch wenn ich Sekt lieber farblos trinke und natürlich längst Erfahrung mit dem lauwarmen Fencheltee, der feurig-scharfen Margarita und der fruchtigen Rhababerschorle gemacht habe, die alle ebenfalls in meiner Persönlichkeit zusammenfließen.
Aber diese "roter Sekt"-Seite mag ich selbst an mir ganz besonders gern. Damit sie zum Vorschein kommt, muss das Leben und die Lebenslust in meinen Adern prickeln wie roter Sekt. Ich bin sehr dankbar dafür, dieses Gefühl zu kennen und damit umgehen zu können, auch wenn es mitunter anstrengend ist. Zweifellos haben sehr ausgeglichene Menschen mit kühlem Naturell es im Leben meist ruhiger und gemütlicher, sie erleben keine großen Stürme, sondern schippern meist zufrieden auf glatter See. Aber wenn ich wählen dürfte, ich würde mich niemals für die gemäßigte Mitte der "Kaltblüter" entscheiden! Ich brauche hin und wieder das Gefühl von Feuer, Leidenschaft und Herzblut, ohne dass ich niemals so lebendig und voller spritziger Energie wäre.
Und was könnte besser zu meiner "roter Sekt"-Facette passen, als ein blutrotes Kleid? In dieser Farbe gibt es kein Verstecken, kein Entkommen, kein "ach, eher doch nicht..." und kein "vielleicht morgen". Blutrot ist hier und jetzt und sofort und ohne Kompromisse! Aggressiv? Ja, aber auch unvergleichlich weiblich und aufregend.
Man muss aber nicht gleich im knallroten allover-Look herumlaufen, wenn einen die Lust nach Verführung überkommt. Manchmal genügt es auch, sich mit einem blutroten Lippenstift einen Hauch Sex-Appeal ins Gesicht zu zaubern oder mit einem eben solchen Nagellack für ein bisschen Glamour zu sorgen.
Und jetzt, stoßt ihr mit mir an? Es muss ja nicht roter Sekt sein, aber es darf ruhig ordentlich schäumen in euren Gläsern und Gemütern: Auf das Leben, auf die Liebe, auf die Kleidungs-Stücke, in denen wir uns so richtig sexy fühlen!




Um an meiner Verlosung für einen blutroten Nagellack "ABSOLUTE" von Douglas teilzunehmen, schreibt mir einen Kommentar und verratet mir: Wenn ihr ein Getränk wärt, was wärt ihr dann? Außerdem brauche ich natürlich eine gültige Emailadresse. Mein Gewinnspiel endet am 26.12.2014. Die Gewinnerin wird per Email benachrichtigt.

Ich habe mich sehr gefreut, als ich den Namen auf dem Los der Gewinnerin meiner letzten Verlosung gelesen habe, es handelt sich um meine liebe Blogger-Kollegin Sonja vom Blog Sonja J. Zimmer P. - Ich!. Sie ist bereits per Email informiert worden. Herzlichen Glückwunsch, liebe Sonja!

So, ihr Lieben! Zu Beginn des neuen Jahres gibt es noch einen letzten Post von mir, bevor "Kleidungs-Stück" sich für immer verabschiedet. Bis dahin wünsche ich euch allen ein friedliches und gemütliches Weihnachtsfest im Kreise eurer Liebsten sowie einen fulminanten Start in ein hoffentlich erfolgreiches und glückliches neues Jahr!


Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Bianca, wie ich sehe, bist du auf der Suche nach einem roten Kleid fündig geworden :)
    Schön, noch mal etwas bei dir lesen zu können. Ich wünsche dir angenehme und entspannte Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr-lass es dir gut gehen.
    Tja, wenn ich ein Getränk wäre. Ich bin wahrscheinlich auch ein Sekt-mal spritzig und gelegentlich auch fad, wenn sie Kohlensäure Weg ist und die Luft raus.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      danke für deinen Kommentar und deine Getränke-Einschätzung. Die fand ich sehr originell, denn dass Sekt auch fad und schal sein kann, ist natürlich eine Eigenschaft, die auf Menschen ebenso zutrifft.
      Ja, in puncto rotes Kleid bin ich in Berlin mehr oder weniger zufällig fündig geworden. Ich habe aber bisher noch keine Gelegenheit gehabt, es zu tragen. Dafür habe ich beim Shooting natürlich prompt das rote Getränk darauf gekleckert, so dass ich es jetzt erstmal waschen muss;-)
      Viele liebe Grüße von Bianca

      Löschen
  2. Danke für den Lostopf , Aber den möchte ich gerne den anderen überlassen . Hab die Farbe schon . Der war irgendwann die letzten male in meiner Douglasbox . Und 2 x brauch ich ihn nicht . Bin sicher es wird sich eine andere Gewinnerin auch sehr darüber freuen
    Das Kleid steht Dir super
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heidi,
      umso schöner, dass du nur so hier warst und mir ein paar nette Worte hinterlassen hast. Danke dafür!
      Liebe Grüße an dich zurück von Bianca

      Löschen
  3. Hach, nichts ist so sexy wie ein knallrotes Kleid. Ich weiß genau, was Du meinst. Den tollsten Abend in einem roten Etuikleid hatte ich auf einer Feier der Marine auf einer Fregatte als einzige Frau zwischen den den ganzen Herren in Dunkelblau und Weiß ... war "nett".
    Dein Kleid ist toll und lässt Dich so schön strahlen. Tolle Abende und Tage wünsche ich Dir darin!
    Ich wäre wohl gut gekühlter Riesling.
    Spritzige Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Ines, das klingt, als ob du am richtigen Ort zur richtigen Zeit im richtigen Kleid gewesen bist! So einen reizvollen Auftritt hatte mein blutroter Schatz noch nicht, aber wer weiß, das Leben steckt ja voller Überraschungen.
      Also, wenn du gut gekühlter Riesling bist, dann gehörst du zu meinen Lieblings-Getränken und das wiederum wundert mich gar nicht;-)
      Ich grüße dich ebenfalls sehr gut gekühlt, aber innerlich warm und herzlich!
      Bianca

      Löschen
  4. Guten Morgen Bianca,
    das rote Kleid steht Dir ganz wunderbar!!!
    Herzlichen Glückwunsch an Sonja!
    Hm, also, was für ein Getränk wäre ich??? Schwierige Frage!
    Ich denke ich wäre ein Bier, ggf. auch ein Hefeweizen, auf jeden Fall hätte ich dank meines Hinterteils auch immer direkt den Biertisch zum Glas abstellen dabei ;o)
    Jedenfalls mag ich sehr gern den Nagellack gewinnen ;o)
    Lieben Gruß
    Janine
    ashtar.baco@googlemail.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Janine,
      ich freue mich über deinen Besuch bei mir! Hefeweizen klingt nach einer rustikalen Persönlichkeit mit einem Hauch Süße! Nun habe ich ja bereits mehrfach Fotos von dir gesehen und muss dir widersprechen, ich finde dass dein Hinterteil keineswegs ein Brauerei-A**** ist!!! Du hast einen weiblich gerundete Popo, für den du dich kein bisschen schämen brauchst.
      Ich drücke dir die Daumen für die Verlosung und schicke dir liebe Grüße zurück.
      Bianca

      Löschen
  5. Liebe Bianca,

    Du siehst fantastisch aus! Das Kleid ist eine Wucht - nicht nur die Farbe! - und die Frau darin einfach nur umwerfend! Kurz und gut: Ich habe Dich selten so temperamentvoll, edel, spitzig, weiblich, sinnlich und vor Lebensfreude sprühend gesehen, wie auf Deinen heutigen Fotos. Mein Tipp: Bleib dabei! Trage jeden Tag rote Kleider, roten Lippenstift und mache das zu Deinem "Signature Style" - Du gehörst zu den wenigen Frauen, die darin wirklich authentisch und nicht aufgesetzt wirken. Eigentlich brauchst Du gar nichts anderes mehr zum Anziehen... ;-)
    Dieser Sekt hat es wirklich in sich: Bist Du sicher, dass da nicht auch ein wesentlicher Anteil des feurigen Margaritas im Glas ist?

    Liebe Grüße von einer lebensfrohen Frozen-Margharita-Champagner-Aperol-Mai-Tai-Mischung hicks -
    Stephanie alias die Modeflüsterin :-)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, Stephanie...
      ...seit gestern habe ich deine Zeilen immer wieder gelesen und sie erfreuen mich jedes Mal aufs Neue! Du triffst wieder mal den Nagel auf den Kopf, die Fotos sind auch in einer Stimmung der Sinnlichkeit und Lebensfreude entstanden.
      Wäre ich immer in dieser ganz besonderen Stimmung, die ich "roter Sekt"-Stimmung genannt habe, würde ich dir recht geben, ich trüge nie wieder etwas anderes als rot. Nun würde das aber den übrigen Stimmungen, die es ja auch gibt, nicht Rechnung tragen und auch die wollen kleidungstechnisch auf ihre Kosten kommen. Die Linie weiblich, sexy, sinnlich ist aber in meinem Kleiderschrank durch mehrere Kleidungs-Stücke gut vertreten, so dass ich nicht in die Verlegenheit komme, diuese Facette einmal nicht ausdrücken zu können, wenn mir danach zumute ist. Der rote Lippenstift allerdings ist tatsächlich eine recht neue Errungenschaft, nachdem ich eine ganze Weile vor allem Pink-Töne getragen habe. Bei roten Lippen bleibe ich jetzt erstmal;-)
      Danke dir, Stephanie, für deinen schönen Kommentar, den ich sicher noch einige Male lesen werde;-)
      Ich wünsche dir noch kein schönes Weihnachtsfest, denn vorher lesen wir uns ja noch bei dir.
      Aber deine schwippsigen Grüße erwidere ich mit einem ebenfalls gut gelaunten "Hicks"!
      Bianca

      Löschen
  6. So, für diese Gewinnspiel liege ich noch gut in der Zeit und hüpfe schnell in den Lostopf.

    Ich bin zwar kein roter Sekt-Typ, sondern eher der Caipiroschka-Typ, aber ich mag es auch lieber aufregend und prickelnd. Ich mag den Rausch des Lebens spüren. Wenigstens ab und zu. ;;;))
    Liebe Bianca, du schaust in diesem roten Kleid einfach umwerfend aus und strahlst darin voller Leidenschaft.
    Wolltest du dich nicht mal bei Instagram anmelden? Das wäre eine schöne Art in Verbindung zu bleiben. Ein Foto hat man schnell hochgeladen und die kurzen Momente in denen man sich Austausch sind auch sehr schön. Ich würde mich freuen und ich bin sicher, ganz viele andere auch.
    Lieben Gruß und ein schönes Weihnachtsfest für dich und deine Familie. Ich drücke dich!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cla,
      ich habe mich ganz besonders über deinen Besuch hier bei mir gefreut, denn ich war mir ganz sicher, dass auch du zu den Frauen gehörst, die im Leben das Herzklopfen dem Müßiggang vorziehen! Caipiroschka-Typen wie dich mag ich ganz besonders gerne, wir haben ja gemeinsam, dass wir schnell zu Kopf steigen und man uns mit Vorsicht und Maß genießen muss, weil es sonst leicht zu Nachwirkungen kommt;-)
      Ach, ja... Instagram. Ich denke darüber nach, wenn ich hier unter den Blog endgültig einen Strich gezogen habe.
      Hab du auch ein schönes Weihnachtsfest mit deinen Lieben, bleib gesund und schön und lass es dir ganz gut gehen! Ich umarme dich ebenfalls!!!
      Bianca

      Löschen
  7. ich wäre captain morgan.. :) ich liebe diesen rum..einfach nur göttlich <3

    liebe grüße jule
    juliane_piepenburg@yahoo.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, eine Rum-Liebhaberin... Es ist mir eine Ehre, Lady!
      Viel Glück für die Verlosung und viele Grüße von Bianca

      Löschen
  8. Ein tolles Kleid. Es steht Dir ganz wunderbar.
    Es ist KEIN Elfengewand. Elfen haben kein flammendes Schwert.
    Möge es Dir nie erlöschen.
    LG und schöne Weihnachten
    Sunny

    P.S.: Ich wäre wohl ein Caipi.
    Sauer, fruchtig, süß und in der richtigen Mischung anständig nachhaltig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sunny,
      und ich dachte schon, du zürnst mir, weil ich offensichtlich schon wieder zu dämlich war, den Link richtig einzupflegen... Umso mehr freue ich mich über deinen lieben Kommentar. Nein, ein Elfengewand passt nicht zu mir, das habe ich an anderer Stelle ja schon einmal festgestellt. Aber ich trage das Flammenschwert gerne und mit Würde, wie ich hoffe;-)
      Deine Getränke-Einschätzung hat mir sehr gefallen, nicht nur, weil ich gerne Caipi trinke, sondern weil es nach der Sunny klingt, die ich hier kennen lernen durfte.
      Hoch die Tassen und liebe Grüße! Bianca

      Löschen
  9. Liebe Bianca,
    du siehst einfach toll aus. Rot gehört zu unseren Lieblingen, ganz klarer Fall. Mit der Farbe fühlt man sich sofort sexy. Allein roter Lippenstift wirkt schon.

    Ich bin wohl vom Typ her ein temperamentvoller Rotwein. Roten Nagellack habe ich bereits mehrfach. Deshalb überlasse auch ich den anderen Teilnehmerinnen das Lostöpfchen und sende dir liebe Grüße.

    Sabine

    www.blingblingover50.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Farbenschwester,
      du bist nicht ganz unverantwortlich für meine neue Liebe zu roten Lippenstiften! Ich habe ja lange eher pinke Töne getragen, bei dir aber gesehen, wie reizvoll wir Wintertypen mit roten Lippen aussehen können. Allerdings fand ich es sehr schwer, den für mich richtigen Rotton zu finden, der nicht (aber auch gar nicht und kein bisschen!) in die orange Abteilung gehört. Ich bin dann bei Kiko fündig geworden, das sind wirklich tolle Produkte, die sich auf den Lippen stundenlang sehr angenehm anfühlen und weder glänzen, noch austrocknen. Hach, ich bin begeistert!
      Ich hauche dir also ein Küsschen zu von Rotmund zu Rotmund...
      Bianca

      Löschen
  10. Hallo,
    Bianca schönes Kleid.
    Ich wäre das rote Getränk.
    Vitaminwasser:Power-c: Mit dem Geschmack der Drachenfrucht mit Vitamin C + Eisen soll es zum normalen Sauerstofftransport beitragen soll, denn Vitamin C erhöht die Eisenaufnahme im Blut.
    jasminfee@gmx.de
    lg Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jasmin,
      na, also, deine Getränke-Einschätzung klingt nach einer starken, kraftvollen Frau, die weiß, was sie will und ordentlich Energie mitbringt. Solche Frauen mag ich!
      Ich schicke dir auch sehr Energie geladene Grüße und danke dir, dass du mich hier besucht hast.
      Bianca

      Löschen
  11. Mmmmmmm, roter Sekt, liebe Bianca, das klingt nach einer tollen Getränke-Einschätzung. Und mit diesem sexy roten Kleid hast Du den Nagel auf den Kopf getroffen! Du siehst einfach bezaubernd, sexy und feminin aus!!
    Ich wünsche Dir ein wunderbares Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr und bin natürlich traurig, dass mit Deinem tollen Blog wirklich bald Schluss sein soll.

    Alles Liebe aus Wien,
    Nadine

    http://nadinecd.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Nadine,
      ja, ich muss auch gestehen, so langsam wird mir auch schwer ums Herz... Mein Blog war eine echte Herzensangelegenheit und so ganz ohne Wehmut gebe ich ihn nicht auf. Aber ich habe diese Entscheidung mit Bedacht getroffen und ich stehe voll und ganz hinter ihr!
      Es ist aber trotzdem Balsam auf meiner Seele, wenn ich deine Worte lese;-)
      Ich wünsche dir ebenfalls von Herzen ein friedliches und entspanntes Weihnachtsfest mit vielen lieben Menschen und dass das neue Jahr dir viel Gutes bringt!
      Alles Liebe von Bianca

      Löschen
  12. Hallo Bianca,

    ich stelle fest, dass Dir die Farbe Rot viel besser steht als so manch' andere Farbe, die Du im Laufe Deines Blogger-Daseins gezeigt hast. Gefällt mir wunderbar! :)

    Zu und zu schade, dass Du nicht mehr weitermachst in unserer kleinen (oder bei manchen größeren) Bloggerwelt. Clas Bitte um eine Instagram-Anmeldung teile ich gleich mal - hab' mich auch kürzlich erst dort angemeldet.

    Was ich ja vollkommen aus unserem Haushalt verbannt habe, sind diese Sektschalen, von denen Du auf Deinen Fotos eine in der Hand trägst. Der Sekt steht mir darin viel zu schnell ab und - viel schlimmer - ich bin nicht in der Lage, diese Gläser gerade zu halten und verschütte IMMER etwas. Neeeeeee .... - schöne hohe Sektgläser sind mir da deutlich lieber. ;)

    Aber danach fragtest Du ja nicht, sondern danach, was für ein Getränk man wäre. Hm ... - schwierig. Ich bin bei Getränken im Gegensatz zu Essensvarationen ja sehr unflexibel, also fällt mir die Selbst-Zuordnung auch schwer ... - Vielleicht tatsächlich 'ne Coca Cola: Dunkel, ein bisschen cool, trotzdem spritzig, wenn der Kohlensäure-Anteil noch stimmt, auch mal aufbrausend, sonst locker, speziell, jedoch variabel in Kombination mit anderen Getränken und manchmal auch klebrig. :D Ja, das trifft's vielleicht ganz gut.

    Liebe Grüße
    Gunda
    Hauptsache warme Füße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gunda,
      nun erzähle ich dir mal was, und zwar zur Abwechslung nicht aus meinem Kleider-, sondern aus meinem Wohnzimmerschrank: Kürzlich hat unsere Putzfrau mich völlig verstört in der Schule angerufen. Ihr war nämlich ein Brett aus unserem Wohnzimmerschrank entgegen gekommen und mit ihm sämtliche Gläser, die unser Haushalt zu bieten hatte. Es ist sage und schreibe nichts (in Zahlen: 0) heile geblieben. Außer natürlich das, was ich im Keller gelagert hatte, wie zum Beispiel diese unsäglichen Sektschalen, in denen der Sekt nicht nur sofort schal wird, sondern die auch in der Spülmaschine gänzlich unpraktisch, weil total platzraubend sind. So, nun weißt du's... Und weil unser Herz immer noch an den wertvollen und unersätzlichen Peil-Sektgläsern hängen, die wir unwiederbringlich verloren haben, konnten wir uns noch nicht zum Kauf neuer Sektflöten entscheiden.
      Ach und übrigens: unsere arme Haushaltshilfe trifft absolut keine Schuld an diesem Dilemma, viel eher hätten wir viel früher merken müssen, dass sich bei dem Regalbrett eine Halterung gelöst hatte.
      Deine Getränke-Einschätzung hat mich schmunzeln lassen - ja, ich glaube, das bekomme ich mit der Gunda zusammen, die ich kennengelernt habe. Vielleicht darf ein Schuss Rum mit in die Cola?
      Ich grüße dich auch ganz lieb und hoffe, du verbringst schöne Weihnachten!
      Bianca

      Löschen
    2. Hihi, ja, das mit dem Rum ist 'ne gute Idee.
      Deine ARME Haushaltshilfe!!!! Die ist bestimmt vollkommen traumatisiert, selbst wenn Ihr ihr versichert habt, dass sie nichts dafür kann. :-/
      Liebe Grüße
      Gunda

      Löschen
  13. Ja, liebste Bianca, roter, prickelnder Sekt, das passt wirklich perfekt zu dir - genauso wie das rote Kleid! Hach, das macht Laune! Und irgendwie werde ich gleichzeitig ganz wehmütig, denn du fängst mir schon jetzt zu fehlen an mit deinen pointierten Texten - allein schon das Besinnungswochenende, bei dem euch manchmal die Besinnung abhanden kam! - ich mag deinen Humor so gern! Du wärest eine prima Mitkämpferin bei der Rettung der Lachfalte!
    Lasst dich herzhaft küschelbüscheln - und weil es gerade so gut hierher passt, stoße ich mit dir auf eine glückliche Zukunft, ein wundervolles Weihnachtsfest und ein Neues Jahr voller positiver Erlebnisse und Überraschungen an!

    .•´¸.•*´¨) ¸.•*¨) ¸.•´¸.•*´¨)
    (¸.•´ (¸.•` * ¸.•´¸.•*´¨) ¸.•*¨)
    ........|___|.....
    ........|000|.....
    ........|000|.....
    .........\00/.....
    ..........\0/.....
    ...........||.....
    ...........||.....
    ........._||_.....
    `⋎´✫¸.•°*”˜˜”
    ..✫¸.•°*”˜˜”*°•.✫
    ☻/ღ˚ •。* ♥♥ ˚ ˚✰˚ ˛★* 。 ღ˛° 。* °♥ ˚ • ★ *˚ . 。
    /▌*˛˚ ░ ░ٌٌٌ░ Alles Liebe und liebste Weihnachtsgrüße an dich und deine Familie░░ ░ ˚ . ✰ •
    / \ ˚. ★ *˛ ˚♥♥* ✰。˚ ˚ღ。* ˛˚ ♥♥ 。✰˚* ˚ ★ ˚ 。✰ •* ˚
    Traude ♥♥♥♥

    PS: Ich glaube, ich bin ein Radler, also diese unluxuriös-bodenständig-prickelnde Mischung aus Bier und Limo - und an manchen Tagen dann eher Pina Colada oder Mochito ;o))
    Oder einfach chlorfreies Trinkwasser.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traude,
      ich danke dir so herzlich für deine lieben Worte! Stimmt, die Rettung der Lachfalte liegt mir im Grunde auch sehr am Herzen (übrigens ebenso wie die der Zornesfalte, die ich für mindestens ebenso wichtig erachte, vor allem dann, wenn die beiden sich die Waage halten;-). Lachen ist immer noch meine erste Wahl gegen all die Widerstände, auf die ich im Leben so treffe. Dabei bewundere ich vor allem Menschen, die von außen betrachtet eigentlich wenig zu lachen haben und sich dennoch eine große Portion Humor bewahrt haben. Menschen, die mich zum lachen bringen, sind immer noch meine allerliebste Gesellschaft!
      Der Abschied von mir ist noch nicht ganz gekommen, denn im neuen Jahr werde ich noch einen letzten Post schreiben und mich damit verabschieden.
      In diesem Sinne, liebe Traude, lass uns darüber freuen, dass wir uns kennen lernen durften, dass wir uns gegenseitig mit unseren Beiträgen Freude gemacht haben und dass wir auf deinem Blog weiterhin in Kontakt bleiben können.
      Bier-Mix-Getränke sind so gar nicht mein Fall, aber bei Mochito kannst du ganz sicher auf mich zählen! Schnickschnack - chlorfreies Trinkwasser ist viel zu farblos und geschmacklos für dich!!
      Ich schicke dir 1000 prickelige Herzensgrüße nach Österreich und wünsche dir und Herrn Rostrose ein geselliges Weihnachtsfest (bei allen anderen habe ich gemütlich oder besinnlich geschrieben, aber bei euch setze ich andere Maßstäbe) und einen guten Start in ein ereignisreiches und buntes Jahr 2015!
      Bianca

      Löschen
    2. Liebe Bianca, DANKE! (Für alles!)
      Bei Biermixgetränken hatte ich gleich den Verdacht, dass du sie nicht magst - aber ich mag sie, wenn das Wetter und die Laune entsprechen. Sie sind ein bisserl herb, ein bisserl süß, immer spritzig - und eben völlig unprätentiös. Das passt durchaus zu mir. Bei chlorfreiem Trinkwasser handelt es sich (ob du's glaubst oder nicht) um mein tatsächliches Lieblingsgetränk - ich trinke mehr Wasser als irgend etwas sonst. Es erfrischt und stillt den Durst ohne Schickschnack nebenher. Tja, und was dessen Farb- und Geschmacklosigkeit betrifft: Eine herkömmliche Malerleinwand ist ja auch weiß. Wenn ich mich mit Wasser vergleiche, so ist das quasi die Leinwand, auf die ich dann alles pinseln kann, was ich mag ;o))
      Unser Weihnachten war eine gute Mischung aus gesellig und gemütlich - ich bin derzeit ziemlich froh, wenn es nicht zuuuuu gesellig zugeht ;o)) - und du wirst vermutlich staunen, wenn du bei mir im Blog liest, wie wir unseren Silvesterabend verbringen wollen... ;o))
      Guten Rutsch und alles Liebe
      von der Traude

      .•´¸.•*´¨) ¸.•*¨) ¸.•´¸.•*´¨)
      (¸.•´ (¸.•` * ¸.•´¸.•*´¨) ¸.•*¨)
      ........|___|.....
      ........|000|.....
      ........|000|.....
      .........\00/.....
      ..........\0/.....
      ...........||.....
      ...........||.....
      ........._||_.....
      ♥:♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥:
      Auf Wiederlesen 2015! :o) Ich freue mich - mit zwei weinenden Augen - auf dein Abschlussposting - und mit zwei lachfaltigen Augen, dass ich dich kennenlernen durfte!

      Löschen
  14. Hi Bianca,

    das ist nicht einfach zu beantworten. Vielleicht Q (weiß nicht, wie sich das genau schreibt), ein Cocktail mit Wasabi, Überraschend würzig, ja scharf, null Süße und damit nix für jedermann. Das würde mir zumindest gefallen. Den Drink kriegt man in der Bar Ellington in Düsseldorf.

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annemarie,
      in der Bar Ellington war ich kürzlich und hatte ebenfalls einen überraschend würzigen Abend, allerdings durchaus auch mit einem Hauch Süße;-)
      Ich finde, dein Drink klingt verlockend, ebenso wie die Person die dahinter steckt, obwohl ich dir recht geben muss: es klingt nicht so, als wäre es massentauglich. Muss es auch nicht, wenn du mich fragst!
      Liebe Grüße von Bianca

      Löschen
  15. Liebe Bianca... es ist mir soooo peinlich, dass ich erst heute dazu komme, diesen wunderbaren post zu kommentieren... Aber dieser Monat Dezember ist unterirdisch, was meine freie Zeit angeht... Bei Deinem post habe ich wieder das Gefühl, dass Du genau auf den Punkt bringst, was ich gerne schreiben wollen würde... aber es nicht kann und es macht mir deutlich, wie viel schwerer es sein wird, wenn Dein toller Blog nimmer ist... Schnüff!!! Und ich kann nur bestätigen, Du siehst in Deinem feuerroten Seidentraum aus, wie die fleischgewordene Verführung ... Und ich würde nur zu gerne mit Dir anstoßen und dann die Nacht durchtanzen... Vielleicht klappt das ja Mal???
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie noch ein wundervolles Weihnachtsfest... lass es Dir gut gehen... und unser geplantes Telefonat muss unbedingt gaaanz bald stattfinden... Der Wahnsinn hat bestimmt bald ein Ende... hoffentlich... Alles liebe... Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,
      umso mehr freue ich mich, dass du doch noch hier vorbei geschaut und einen Kommentar hinterlassen hast! Und eins verspreche ich ganz fest, im neuen Jahr telefonieren wir auf jeden Fall in aller Ruhe. Ob wir es irgendwann noch einmal schaffen, miteinander anzustoßen und die Nacht durchzutanzen, weiß ich natürlich nicht, aber ich kann nur sagen: wenn wir das beide möchten, stehen die Chancen gut! Ich denke, die liebe Cla könnten wir zu einem solchen Event sicher auch (mit viel Mühe!) überreden;-)
      Ich fand Weihnachten dieses Jahr eigentlich recht entspannend. Aber Termine habe ich im Dezember auch immer viele. Jetzt ist bei mir aber Jahresendzeit-Ruhe eingekehrt und das genieße ich wirklich sehr!
      Viele liebe Grüße sendet dir von Herzen
      Bianca

      Löschen
  16. hallo bianca,

    liebe grüße aus dresden und ganz lieben dank für deinen gewinn, der vor ein paar tagen hier ankam!!!!
    darüber hab ich mich echt sehr gefreut und werde die auszeit genießen!

    lg und schöne freie tage noch,
    sonja

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Bianca,
    auch wenn das Gewinnspiel schon vorbei ist, möchte ich es dennoch nicht versäumen, dein wunderbares Kleid zu kommentieren, du schaust einfach nur umwerfend aus. Ich glaube, ich kenne niemanden dem ein rotes Kleid so phantastisch steht wie dir.
    Hoffe, du hast die Weihnachtstage im Kreise deiner Familie gut verbracht und wünsche dir einen rauschenden Jahreswechsel mit den allerbesten Wünschen für das Jahr 2015.
    Ganz liebe Grüße
    Gaby
    Stylish-Salat

    AntwortenLöschen

Google+ Followers

Copyright

Alle Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen nur mit meinem Einverständnis verwendet werden. Wer einen Text oder einen Textteil von mir verwenden möchte, darf dies gerne mit einem genauen Quellenverweis oder einer Verlinkung tun.
Alles andere ist strafbar und zieht juristische Konsequenzen nach sich.
Für Inhalte von Seiten, die auf meinem Blog verlinkt sind, übernehme ich keine Verantwortung.
Ich behalte mir vor, Kommentare, die beleidigend oder unsachlich sind von der Veröffentlichung auszuschließen.

Mein Herz schlägt für das

Follower

Google+ Badge